Afranga bis zu 17% Rendite

Meine P2P Gesamtrendite im Juni 2021: 22,3%

Deutlich über 20% Rendite konnte ich im Monat Juni erreichen. Es waren 22,3% p.a.
Das ist die Nettorendite nach allen Abschreibungen bei allen P2P Plattformen wo ich investiert bin.

rendite-juni-2021

Nach dem bisher schwächsten Monat in diesem Jahr im Mai, war das Ergebnis im Juni sehr gut.
Die Rendite von über 20% war aber nur dadurch möglich da ich bei Monestro über 3000€ aus dem Verkauf des ganzen Portfolios erhalten habe. In der Vergangenheit hatte ich den Großteil der Summe bereits mit Verlust abgeschrieben hatte. Hier hatte ich bereits über den Geldregen geschrieben.

Prognostiziert hatte ich für den Juni eine Rendite zwischen 21 und 26%. Mit 22,3% p.a. lag die Rendite genau in diesem Bereich. Grund dafür das die Rendite ünber 20% p.a. beträgt, liegt hauptsächlich an dem Verkauf des Portfolios bei Monestro.

Meine bisherige P2P Gesamtrendite und eine Prognose der nächsten Monate

Die letzten 3 Monate

April 2021 Mai 2021 Juni 2021
+32,1 % +14,3 % +22,3 %
Rechner

Gesamtrendite in den letzten 3 Monaten:
+22,9 % p.a.   

Zunkunft Rendite-Prognose der nächsten Monate:
Juli 2021 August 2021 September 2021
7-12 % 6-11 % 5-10 %

Sollte es in den nächsten Monaten keine positiven Überraschungen geben, könnte die Rendite erstmals seit 2019 im Juli wieder einstellig werden. Dennoch sieht es derzeit so aus als das die Rendite weiterhin positiv bleiben wird. Allerdings kann nur eine Pleite eines weiteren Anbahners schnell die Rendite ins negative schwenken.

 

First Finance bei Lenndy:
firstfinance-1Im Juni gab es leider keine Zahlungen von First Finance bei Lenndy.

    First Finance:
    April 2021: Geplant 1,8%, Erhalten: 1,0%
    Mai 2021: Geplant 1,8%, Erhalten 1,31%
    Juni 2021: Geplant 1,8%, Erhalten 0,0%

Im Juni habe ich also erstmals keine Zahlungen vom ausgefallenen Anbahner First Finance erhalten. Aber auch schon die Monate davor konnte in keinem Monat die geplanten 1,8 % der ausstehenden Summe bezahlt werden.

Bei Lenndy selber ist es derzeit ungewiss wie es weiter geht. Auszahlungen verzögern sich weiter und es werden nur geringe Summen ausgezahlt.

Rendite nach allen Ausfällen
Die größten Teile der Kreditausfälle habe ich bereits im Laufe der Zeit als Verlust abgeschrieben.

PlattformAnteil der abgeschriebenen Darlehen
Mintos100% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

Aktuell weniger als 2 Euro in "Recovery"
LendermarketKeine Darlehen mit mehr als 60 Tagen in Verzug
Bondora95,0% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

+2,1% gegenüber dem Vormonat
Finbee99,3% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

+0,1% gegenüber dem Vormonat
OmarahaKeine Darlehen mit mehr als 100 Tagen in Verzug.
Werden automatisch mit Verlust von Omaraha verkauft
Iuvo Group70% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

+10% gegenüber dem Vormonat
MonceraKeine Darlehen mit mehr als 60 Tagen in Verzug
HeavyFinanceKeine Darlehen mit mehr als 60 Tagen in Verzug
Lenndy19,4% des kompletten Kapitals bei Lenndy bereits abgeschrieben
(Investiert + Nicht investiert)

+5,1% gegenüber dem Vormonat
Viventor100% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben
NeoFinance93,5% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

+1,2% gegenüber dem Vormonat
MonestroKeine Darlehen mit mehr als 60 Tagen in Verzug
Finbee Tschechien97,8% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

+0,4% gegenüber dem Vormonat

Verhältnis P2P Gewinne zu den monatlichen Abschreibungen:
Im Juni: Negative Abschreibung
Die Abschreibung ist im Juni ausnahmsweise negativ mit -27%. Das heißt es gab mehr Zahlungen von ausgefallenen Darlehen als neue Darlehen ausgefallen sind.

    Beispiel:
    —> 1000€ Einnahmen insgesamt bei allen Plattformen
    —> 220€ durch negative Abschreibungen insgesamt bei allen Plattformen
    —> Nettogewinn: 1220€

monatliche abschreibungen juni 2021

Bei einem Wert von 100% würden alle erhaltenen Gewinne für monatliche Abschreibungen weg gehen und die Rendite würde 0% betragen. Bei einem Wert von über 100% wäre die Rendite negativ.
Also: Je geringer der Anteil desto besser.

 

Meine P2P-Anlage Rendite im Vergleich zum MSCI World:
Im Juni 2021 erzielte der MSCI World Index (inklusive Ausschüttungen) eine Rendite von 4,5%. Aufs Jahr gesehen entspricht das einer Rendite von 54% p.a.
Im Vergleich dazu habe hat mein verwaltetes Portfolio im Juni 2021 eine Rendite von 22,3% p.a. bei der P2P-Anlage erzielen können.

rendite-vergleich-juni-2021-p2p-rendite zu- msci-world

Quelle: Meine P2P-Anlage Rendite im Vergleich zum MSCI World Index (inklusive Reinvestiton der Ausschüttungen) Quelle: Justetf.com

Der Stand am Ende Juni 2021 sieht so aus:

    Meine P2P Rendite: Von 100 Punkten auf jetzt 472 Punkte
    MSCI World: Von 100 Punkten auf jetzt 324 Punkte

 

Fazit:
Durch den starken Juni bleibt das Jahr 2021 weiterhin ein Rekordjahr. Dabei bleiben wird es aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.
Mein Jahresziel von 12% sollte gut zu erzielen sein. Meine Jahresprognose bleibt vorerst bei 14% für dieses Jahr. Aktuell beträgt die Rendite für das erste Halbjahr 23,6% p.a.

Ausblick
In der zweiten Jahreshälfte 2021 werde ich mich an schwache Renditemonate gewöhnen müssen. Die Abschreibungen dürften auf über 50% der erhaltenen Zinsen ansteigen.

AfrangaWeitere Einzahlungen sind geplant bei Afranga. Dort habe ich erst mit 5.000€ begonnen aber bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Die Zinsen gehen teilweise sogar bis 18% und das mit Rückkaufgarantie. Ich habe in viele mit 17% Zins investiert. Wird wieder Cashflow frei, plane ich mehr bei Afrange einzuzahlen. Solange die Zinsen noch so hoch bleiben.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

 
  (wird nicht veröffentlicht)
 
 
 
 
 
© 2021 P2P-Anlage.de      
.