10.11.2017: 7 Darlehensanbahner in die Darlehens-anbahner-liste hinzugefügt.
(Aasa, GetBucks, Mogo, ID Finance, Creamfinance, Viainvest, Lendo)


Entwicklung der Zinsen bei Bondora

Bei Bondora gibt es derzeit mit Abstand die höchsten Zinsen im Vergleich mit anderen P2P-Anbietern aus Europa. Im November 2014 lag der durchschnittliche Zins bei finanzierten und genehmigten Projekten bei 31,2%.
In diesem Artikel zeige ich die Zinsentwicklung der letzten 2 Jahre bei Bondora auf.
In der folgenden Grafik sieht man den Zinsverlauf von allen finanzierten Krediten in allen Ländern.

 

Bondora-Loan-Interest-Development

 

Der deutliche Aufstieg seit Mai 2014 kommt von den nicht voll und unverifizierten Krediten bei Bondora, deren Zinsen bei über 30% liegen.

Wenn man sich die Zinsen der einzelnen Länder anschaut, stellt man nur geringe Unterschiede fest, mit Aussnahme der Slowakei. Dort gibt es derzeit deutlich niedrigere Zinsen als in den anderen Ländern, da hier die Zinsen gesetzlich nach oben gedeckelt sind. Dadurch wurden auch nur sehr wenige Kredite finanziert.

 

Bondora-Loan-Interest-Development2

 

Im November 2014 gab es in Spanien die höchsten Zinsen mit im Schnitt 31,8%. Danach folgt Finnland mit 31,5%. An dritter Stelle liegt Estland mit 31,0%.

Bondora hat bereits die neuen Zinssätze vorgestellt die in Zukunft gelten werden:

Bondora Rating Durchschnittlicher Zins Häufigkeit Erwarteter Verlust im Schnitt
AA 14,5 % 4 von 100 Kredite 1,5 %
A 15,7 % 10 von 100 Kredite 2,5 %
B 18,2 % 13 von 100 Kredite 4,3 %
C 23,1 % 17 von 100 Kredite 7,3 %
D 28,4 % 17 von 100 Kredite 11,0 %
E 34,8 % 8 von 100 Kredite 15,5 %
F 42,8 % 8 von 100 Kredite 21,5 %
HR (High Risk) ca. 53 % 23 von 100 Kredite ca. 30 %
GESAMT ca. 31,7 % Alle Kredite ca. 13,8 %

Da Bondora auch die Häufigkeit der vergebenen Ratings vorgestellt hat, habe ich den Durchschnitt berechnet der bei 31,7% (Aktuell: 31,2%) liegt. Das heisst wenn auch die High Risk Kredite in Zukunft finanziert werden, wird das Zinsniveau bei Bondora unverändert bei leicht über 30% bleiben.

 

Kommentare: 3

Antwort hinterlassen »

 
 
 

Die Zinsen in der Slowakei sind durch die neue Regulierung nach oben gedeckelt.

 

Antworten

 

Stimmt, das habe ich unterlassen. Habe es hinzugefügt. Für die wenigen Kredite die jetzt dadurch finanziert werden hat sich der Eintritt in die Slowakei für Bondora aber nicht gelohnt.

 

Antworten

 

ich nutze den portfolio manager konservativ und zeigt mir 17% an zueerwartende rendite wieviel minus im durschnitt würde ich machen? lohnt sich das bei bondora wegen steuern?

 

Antworten

 

Kommentar hinterlassen

 
  (wird nicht veröffentlicht)
 
 
 
 
 
© 2017 P2P-Anlage.de       Spende
.