10.11.2017: 7 Darlehensanbahner in die Darlehens-anbahner-liste hinzugefügt.
(Aasa, GetBucks, Mogo, ID Finance, Creamfinance, Viainvest, Lendo)


Meine Erfahrungen mit der P2P Plattform Fellow Finance

Fellow FinanceDie finnische P2P Plattform Fellow Finance ist im März 2014 gestartet und vermittelt Kredite an finnische Kreditnehmer. Die Plattform ist derzeit nur in Finnisch verfügbar. Eine englische Version der Seite ist laut Fellow Finance in Arbeit. Es können bereits Anleger aus Europa bei Fellow Finance in Kredite investieren.

    Hier die wichtigsten Konditionen im Überblick:
    + Unbesicherte Kredite an Privatpersonen aus Finnland
    + Zinsen von bis zu 28 % pro Jahr
    + Keine Gebühren für Anleger
    + Mindestgebot liegt bei 25€
    + Laufzeiten: 24 Monate bis 36 Monate
    + Kredithöhe von 500 € bis zu 10.000 €
    + Zweitmarkt verfügbar
    + Kreditausfälle werden von Fellow Finance zur Zeit mit 30% Abschlag automatisch abgekauft

Mein Start
Ich habe mich im Februar 2015 bei Fellow Finance angemeldet und seitdem in mehr als 250 Projekte investiert. Es gibt eine große Auswahl an Krediten. Laufend gibt mehr als 100 Projekte zum Bieten auf dem Marktplatz. Da ich meist den höchstmöglichen Zinssatz biete, liegt mein Durchschnittszins bei 27,7%.

Das Rating
Fellow Finance teilt alle Kreditnehmer in 5 Ratingstufen ein. Von 5 Sternen mit geringem Risiko bis zu einem Stern zu erhöhter Ausfallwahrscheinlichkeit. Die Kreditnehmer werden anhand 40 Parameter in die verschiedenen Gruppen eingeteilt. Neben dem Rating können sich Anleger mehr als 50 weitere Daten zum Kreditnehmer wie Alter, Geschlecht und Einkommen ansehen.

Gebotsabgabe
Bei Fellow Finance können sich Anleger gegenseitig beim Zinssatz unterbieten. Allerdings ist dies zur Zeit nur selten der Fall, da es genügend Kredite zum finanzieren gibt. Bei jedem manuellen Gebot wird eine PIN ans Handy gesendet, die zur Kontrolle eingegeben werden muss. Also etwas mühselig, falls man mehrfach manuell bietet. Wer nicht manuell bieten möchte hat auch die Möglichkeit automatisch bieten zu lassen. Hier kann gewählt werden wie hoch der Betrag pro Kredit sein soll. Außerdem kann bestimmt werden wie die Verteilung der Bonität aussehen soll.

Hier ein Blick auf den Kreditmarktplatz von Fellow Finance:
fellowfinance-projekte

Meine Rendite
Meine selber berechnete Rendite beträgt nach 3,5 Monaten zur Zeit 70% pro Jahr. Im Gegensatz zu anderen Plattformen zeigt Fellow Finance nicht die bisherige erzielte Rendite an, sondern die zukünftige vorraussichtliche Rendite. Anfangs lag die angezeigte Rendite noch bei 16%. Nun ist meine zukünftige prognostizierte Rendite auf 21,6% angestiegen, da die meisten Kredite bereits Raten bezahlt haben.
Die Plattform selber gibt die bisherige durchschnittliche Rendite aller Anleger mit 13,4 % p.a. an.

Gebühren bei Fellow Finance
Anleger zahlen für bei Fellow Finance keine regelmässigen Gebühren. Nur bei einem Kreditverkauf auf dem Zweitmarkt fällt eine Gebühr in Höhe von 1% der Kreditsumme an.

Hier ein Blick auf die sehr ausführliche Übersichtsseite von Fellow Finance (Alles in Finnisch):
fellowfinance-portfolio

Was passiert wenn ein Kreditnehmer nicht zahlt
Wie bei anderen Plattformen üblich, versendet Fellow Finance Mahnungen an die Kreditnehmer, falls diese in Zahlungsverzug kommen. Bleibt ein Kredit 90 Tage lang in Zahlungsverzug, kauft Fellow Finance diese Anteile den Anlegern automatisch für zur Zeit 70% der ausstehenden Tilgung aus dem Portfolio ab.

Zweitmarkt
Durch den Zweitmarkt gibt es die Möglichkeit Anteile von anderen Anlegern zu kaufen oder eigene Anteile zu verkaufen. Für das Kaufen von Anteilen fällt keine Gebühr an. Nur wenn ein Anteil verkauft wird, behält Fellow Finance 1% an Gebühr ein. Als Aufschlag ist 50% maximal, ein Abschlag ist bis zu 30% möglich. Obwohl das Volumen auf dem Zweitmarkt noch relativ klein ist (aktuell 108 Anteile für insgesamt 4.000 € zum Verkauf) hatte ich bisher keine Probleme überfällige Anteile zu verkaufen.
Interessierte Käufer können auf dem Zweitmarkt zusätzlich Gebote abgeben die unter dem Kaufpreis liegen. So kann der Verkäufer erkennen zu welchem Preis sein Anteil verkauft werden würde.

Die weiteren Pläne
Erst wenn eine englische Version der Seite verfügbar ist, wird die Plattform für die meisten Anleger nutzbar. Wenn es soweit ist werde ich einen extra Artikel schreiben. Fellow Finance plant neben Finnland noch in diesem Jahr in ein weiteres Land zu expandieren.

Mein Fazit:
Solange die meisten Kredite zu 28 % Zinssatz finanziert werden, bleibe ich weiter dabei und werde weiter investieren. Etwa jeden 8. Kredit in meinem Portfolio habe ich bisher wegen längerem Zahlungsverzug (mehr als 2 Wochen) verkauft. Ich werde das Zahlungsverhalten der Kreditnehmer weiter analysieren.
Positiv finde ich den automatischen Rückkauf sobald ein Kredit 90 Tage lang überfällig war. So hat man keine Inkassoprojekte und braucht sich nicht jahrelang um eine Eintreibung sorgen.

Fellow Finance, mit Hauptsitz in Helsinki hat laut eigenen Angaben in einem Zeitraum von etwas mehr als einem Jahr bereits mehr als 100 Millionen Euro an Kreditanfragen erhalten. Etwa 73% aller Kreditanfragen werden von Fellow Finance abgelehnt, sodass nur 27% aller Kreditanfragen es auf den Marktplatz schaffen.

 

Kommentare: 3

Antwort hinterlassen »

 
 
 

Nice article and thank you for introducing them!

 

Antworten

 

Hier mal eine allgemeine Renditeberechnung für Fellow Finance. Alle Projekte haben Laufzeiten zwischen 24 Monaten und 36 Monaten. Im Schnitt 30 Monate. Bei Geboten in Höhe von 25€ gibt es im Schnitt 10€ an Zinsen über die gesamte Laufzeit (bei einem Zinssatz von 28%).

Da einige Kredite vorzeitig tilgen, rechne ich im Schnitt mit nur 8€ an Zinsen pro Projekt, welches nicht ausfällt.
Bei Kredite, die ausfallen rechne ich mit nur 1€ an Zinsen (ca. 2 Raten) und 24 € an Tilgung beim Ausfallzeitpunkt. Da Fellow Finance die ausgefallenen Kredite zu 30% Abschlag abkauft, hat man pro ausgefallenes Projekt (24€/100*30=7,2€) 7,2€ an Ausfall.

Gehen wir davon aus das ich in 100 Kredite zu je 25€ investiere:

Bei 10% Ausfallquote:
90 Kredite * 8 Euro Zinsen = 720 € Zinsen
10 Kredite * 1 Euro Zinsen = 10 € an Zinsen
10 Kredite ausgefallen = 72 € an Verlust
_______________________________________
GESAMT: 658 € an Gewinn
Gebundenes Kapital im Schnitt 1065 €
Rendite vor Steuer: + 24,7 % p.a.
Rendite nach Steuer: + 17,6 % p.a.

.
.
.

Bei 20% Ausfallquote:
80 Kredite * 8 Euro Zinsen = 640 € Zinsen
20 Kredite * 1 Euro Zinsen = 20 € an Zinsen
20 Kredite ausgefallen = 144 € an Verlust
_______________________________________
GESAMT: 516€ an Gewinn
Gebundenes Kapital im Schnitt 1089 €
Rendite vor Steuer: + 19,0 % p.a.
Rendite nach Steuer: + 12,7 % p.a.

.
.
.

Bei 30% Ausfallquote:
70 Kredite * 8 Euro Zinsen = 560 € Zinsen
30 Kredite * 1 Euro Zinsen = 30 € an Zinsen
30 Kredite ausgefallen = 216 € an Verlust
_______________________________________
GESAMT: 374 € an Gewinn
Gebundenes Kapital im Schnitt 1113 €
Rendite vor Steuer: + 13,4 % p.a.
Rendite nach Steuer: + 7,9 % p.a.

.
.
.

Bei 40% Ausfallquote:
60 Kredite * 8 Euro Zinsen = 480 € Zinsen
40 Kredite * 1 Euro Zinsen = 40 € an Zinsen
40 Kredite ausgefallen = 288 € an Verlust
_______________________________________
GESAMT: 232 € an Gewinn
Gebundenes Kapital im Schnitt 1137 €
Rendite vor Steuer: + 8,1 % p.a.
Rendite nach Steuer: + 3,4 % p.a.

Alle Berechnungen mit der Annahme das ausgefallene Kredite nur 2 Raten bezahlen, einem Durchschnittszins von 28% und das Fellow Finance ausgefallene Kredite zu 70% der ausstehenden Tilgung abkauft. Wenn Fellow Finance den Prozentsatz ändert, sieht dies schon ganz anders aus. Dies ist nur eine grobe Rechnung und keine Gewähr auf Richtigkeit.

Fazit: Selbst bei einer Ausfallquote von 40% erziele ich nach Steuer noch eine positive Rendite. Eine Ausfallquote von nur 10% wird bei Fellow Finance nicht zu erzielen sein. Realistisch sind Ausfallquoten von ca. 30% über die gesamte Laufzeit.

 

Antworten

 

Hallo Andreas, würdest du die Zahlen im Jahr 2016 und mit der gemachten Erfahrung immer noch so einschätzen?

 

Antworten

 

Kommentar hinterlassen

 
  (wird nicht veröffentlicht)
 
 
 
 
 
© 2017 P2P-Anlage.de       Spende
.