12.03.2018: "Twino" und "Varks.am" in die Darlehens-anbahner-liste hinzugefügt.

Mein Bondora Portfolio im Juni 2015

bondora-portfolio-updateVor genau 2 Jahren habe ich damit begonnen bei Bondora anzulegen. Seitdem habe ich eine Nettorendite von über 33% erzielen können.
Laut Bondora habe ich eine Nettorendite von 46,57% und liege damit auf Platz 3 aller 10.500 Investoren die mindestens 10.000 Euro investiert haben und bereits mehr als 12 Monate dabei sind.

Hier mein Portfolio bei Bondora im Überblick:

Renditeberechnung Rendite Veränderung zum Vormonat
Rendite laut Bondora + 46,57 % – 1,43 %
Selber berechnete Rendite (XIRR) + 33,13 % – 0,85 %
Sollzinssatz der aktiven Anteile 38,48 % + 2,37 %

Die Nominalzinsen liegen bei mir im Schnitt bei über 38%.

auxmoney-rendite-juni2015

Im Mai habe ich mein Portfolio etwas ausgemisstet. Kredite die regelmässig verspätet zahlen, habe ich verkauft. Waren im Mai noch 17,7% der Kredite in Zahlungsverzug, so sind es jetzt etwas weniger nämlich 13,6 %.

Portfolio nach Länder Anteil in Prozent Veränderung zum Vormonat
Estland 68,1 % – 5,1 %
Finnland 2,9 % – 1,0 %
Spanien 28,9 % + 6,1 %
Slowakei 0,1 % – 0,0 %
Portfolio nach Verifikation Anteil in Prozent Veränderung zum Vormonat
Einkommen und Ausgaben überprüft 41,5 % – 3,7 %
Einkommen überprüft 33,9 % + 6,0 %
Selbsteinschätzung, telefonisch abgeglichen 0,7 % – 0,0 %
Einkommen nicht überprüft 23,9 % – 2,3 %
Portfolio nach Kreditgruppen Anteil in Prozent Veränderung zum Vormonat
A 51,6 % + 1,3 %
B 20,2 % + 0,3 %
C 28,2 % – 1,6 %
Portfolio nach Kredithistorie Anteil in Prozent Veränderung zum Vormonat
1000 94,8 % + 0,5 %
900 3,2 % – 0,2 %
800 1,5 % – 0,2 %
700 0,4 % – 0,1 %
600 0,1 % + 0,0 %
500 0,0 % 0,0 %
Portfolio nach Bondora Rating Anteil in Prozent Veränderung zum Vormonat
0,7 % – 0,0 %
4,1 % – 0,3 %
14,8 % – 2,2 %
37,1 % – 2,3 %
9,2 % – 0,9 %
4,0 % + 0,6 %
0,9 % – 0,0 %
29,1 % + 5,1 %

Fast jeder dritte Kredit ist bei mir nun ein High Risk Kredit. Bisher hatte ich keine Probleme überfällige Kredite mit Abschlag zu verkaufen, wenn auch mit hohem Abschlag. Die Frage ist allerdings ob es so weiter gehen wird. Wenn die Eintreibungszahlen aus Spanien nicht bald besser werden, könnte der Fall eintreten das immer weniger Interesse an den HR Krediten besteht.

bondora-rendite-juni2015-2

 

Kommentare: 4

Antwort hinterlassen »

 
 
 

Hallo Andreas,

Vielen Dank für die Zusammenstellung sieht super aus und ist echt hilfreich.
Ich habe einige Fragen bzgl. deines Portfolios die sich mir nicht ganz von alleine beantworten.
1. Wie kommt es zu dem Sprung in dem „Annualized Net Return“ von Mai zu Juni 2014? Ist das deine Strategie oder einfach eine Änderung der Berechnung von Bondora Seite?
2. Gibst du nähere Angaben zum BB Score raus, oder sind das deine Secrets für eine erfolgreiche Investmentstratie?

Die Recovery rates des gesamten Loan Data sets von Bondora sind zumindest für die Estonian Loans in den 2009 und 2010 über 100%. Macht es unter dem Gesichtspunkt überhaupt Sinn Estonian Loans auf dem Zweitmarkt zu verkaufen?
Würde mich über mehr Austausch freuen, da Bondora mir nicht immer 100% logisch erscheint.

Lg
David

 

Antworten

     

    Hallo David,

    Der Renditesprung von Mai auf Juni kommt daher da Bondora die Renditeerechnung geändert hatte. Davor wurden Zweitmarktveräuasserungsgewinne gar nicht oder nur teilweise in die Renditeberechnung miteinberechnet.

    Genaue Angaben wie der BB Score berechnet wird sind nicht öffentlich. Die grobe Aufteilung sieht derzeit so aus:
    – ca. 25% zum angefragten Kredit selber, z.b. Debt to Income Ratio.
    – ca. 50% zur finanziellen Situation der Person wie Kreditgruppe, Kreditscore und Daten zum Einkommen und den Ausgaben vor und nach dem Kredit.
    – ca. 25% zu allgemeinen Informationen zur Person wie z.b. das Alter.

    Es ist auch so das ich denke das Bondora Rating in Estland ziemlich gut ist. Da ist ein extra Score fast nicht mehr notwendig, da Bondora in Estland eben einen guten Job macht.
    Anders ist es in Finnland und Spanien. Da ist das Bondora Rating für mich noch zu ungenau. Und da hoffe ich durch meinen BB Score „gute“ Kredite zu finden, die Bondora als risikoreicher einschätzt.

    Ja, in Estland sind die Recovery rates hervorragend. Für einen geringen Abschlag macht es schon Sinn die estnischen Kredite zu verkaufen, da man den Erlös gleich wieder neu investieren kann und das Geld nicht Jahrelang gebunden ist.
    Ich habe jetzt im Juni damit begonnen die Abschläge bei estnischen Anteilen beim Verkauf zu reduzieren. Dabei nehme ich in Kauf das einige Kredite nicht verkauft werden und ausfallen.
    Bisher habe ich ja alle Kredite kurz vor dem Ausfall verkauft, aber da in Estland die Eintreibung wirklich gut funktioniert lasse ich jetzt auch einige Kredite ausfallen.

    Grüsse Andreas

     

    Antworten

       

      Hallo Andreas

      Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Das ist in der Tat sehr hilfreich. Ich denke ich werde vorerst nur auf estonian Loans gehen bis sich die Recovery rates für Finnland und Spanien verbessern. Das einzige Problem ist nur das die Portfolio manager meist alles abfischen bevor es den Markt erreicht und auch Peerlan funktioniert bei mir noch nicht so ganz.
      Ich denke ich werde mal versuchen ein paar Loans auf dem Zweitmarkt zu verkaufen. Gibt es da ein paar Ratschläge wir hoch man die Abschlagraten ansetzen sollte oder ist das mehr ein studieren durch probieren?
      Ich halte dich auf dem laufenden wie sich das Portfolio entwickelt.

      Beste Grüße
      David

       

      Antworten

         

        Hallo David,

        ja wenn man nur in Estland investiert kann man fast nichts falsch machen. Dazu kannst du den Portfolio Manager auf Bondora Rating AA und A einstellen. Dann wird er nur in estnische Kredite investiern. Wenn du auch in anderen Bondora-Ratings ab B investieren möchtest, bleibt die nichts anderes übrig als manuell auf Kredite zu bieten. Ist aber recht zeitintensiv.

        Es gäbe da noch die Möglichkeit einfach den Portfolio Manager einstellen und alle finnischen und spanischen Kredite sofort wieder zu verkaufen. Aber ich nehme an ohne Abschlag wird man diese nicht los.

        Das wichtigste Merkmal beim Verkauf von Krediten sind pünktlich gezahlte Raten und natürlich ob dieser in Verzug ist und wie lange. Bei estnischen Krediten kann es schonmal bis 30% Abschlag gehen wenn ein Kredit kurz vor dem Ausfall steht und noch keine einzige Rate bezahlt hat. In Spanien geht dieser Wert bis zu 70%.

        Wenn alle Kredite sehr schnell verkauft werden hat man wohl einen zu großen Abschlag ausgewählt. Dann lieber mit geringerem Abschlag probieren.

         

        Antworten

 

Kommentar hinterlassen

 
  (wird nicht veröffentlicht)
 
 
 
 
 
© 2018 P2P-Anlage.de       Spende
.