23.11.2017: PeerBerry (Aventus Group) in die Plattformliste hinzugefügt.
06.01.2018: "Iute Credit" in die Darlehens-anbahner-liste hinzugefügt.

Kurzmitteilungen: Fellow Finance expandiert, Crosslend startet Bonusaktion

Immer wieder gibt es Neuigkeiten aus der Welt der P2P-Geldanlage. Alle Neuigkeiten die es nicht zu einem eigenen Artikel geschafft haben, werden hier ab sofort regelmäßig in den Kurzmitteilungen über das Neuste aus der Welt der Peer-to-peer Geldanlage erwähnt.

 

Fellow Finance bald auch in Polen und Schweden

Fellow FinanceDer Online Kreditmarktplatz Fellow Finance aus Finnland möchte in weitere Länder expandieren. Anleger aus ganz Europa investieren zur Zeit in Kreditnehmer aus Finnland. Demnächst kommen Kredite aus Polen hinzu. Auch eine Expansion nach Schweden ist in Planung. Wie Fellow Finance das Problem mit den unterschiedlichen Währungen lösen wird, ist noch nicht bekannt. Die polnische Seite ist bereits online, jedoch noch nicht vollständig.

 

Crosslend startet 10% Bonus-Aktion

Für alle Interessierte die noch kein Anlegerkonto bei Crosslend eröffnet haben, und bereits aktive Anleger gibt es ab sofort eine Bonus-Aktion die bis zum 31. März 2016 läuft. Ganze 10% extra gibt es auf alle Investitionen, die zwischen dem 26.01.2016 und dem 31.03.2016 zustande kommen. Es müssen dafür mindestens 250 Euro investiert werden.



Alle Teilnehmer, erhalten von CrossLend eine Gutschrift in Höhe von 10 % des tatsächlich von ihnen während des Aktionszeitraums investierten Betrages, jeder Teilnehmer jedoch insgesamt maximal eine Gutschrift im Wert von EUR 1.000,00. Bedingung ist allerdings, dass der Bonus in weitere Crosslend Kredite investiert werden muss. Das Crosslend Bonusprogramm ist insgesamt auf 100.000 Euro limitiert.
Die genauen Bedingungen sind hier einzulesen: https://de.crosslend.com/promotion-investor/

 

Investly expandiert nach Großbritannien

InvestlyNach dem Kapitalzuschuss aus Österreich expandiert die estnische Plattform nach Großbritannien. Bereits in den kommenden Wochen sollen erste Invoice-Projekte aus Großbritannien online kommen. Dabei handelt es sich um die Rechnungsfinanzierung von Unternehmen.
 

Trustbuddy Investoren müssen mit mindestens 25% Verlusten rechnen

TrustbuddyDie insolvente und bereits geschlossene P2P-Plattform Trustbuddy aus Schweden geht von einem Mindestverlust von 25% für Anleger bei Trustbuddy aus. Bei Trustbuddy wurde das Geld der Anleger veruntreut und neues Kapital in bereits existierende, wahrscheinlich bereits überfällige Kredite verwendet.
 

Neue P2P-Plattformen in Europa

Eine gute Übersicht über alle P2P Plattformen gibt es unter http://p2p-anlage.de/p2p-plattformen/ zu finden. Neu in der Liste der Kreditmarktplätze sind:
MyTripleA: Plattform aus Spanien. Das Zinsniveau liegt bei 2-15%. Die Rendite für Anleger wird mit 8,3% p.a. anegeben. Bisher können nur spanische Anleger dort investieren.
Lainaaja: Eine etwas kleinere finnische P2P Plattform mit geringem Volumen. Nur für finnische Anleger offen. Die Plattform ist bereits seit 2010 online, jedoch erst jetzt in der Liste aufgenommen.
Viventor: Die spanische Plattform ist erst wenige Monate alt und vermittelt mit Immobillien besicherte Kredite aus Spanien. Anleger aus ganz Europa können bei Viventor anlegen.
Fingood: Eine weitere neue Plattform aus Tschechien. Dort existieren mittlerweile 8 Online-Kreditmarktplätze. Die Zinsen gehen von 9 bis zu 46%. Nur für tschechische Anleger offen.
Paskolu Klubas Neue Plattform aus Litauen. Bis zu 32% Zinsen für Anleger. Nur für litauische Anleger offen.
Socilen: Die Plattform hat bereits einige Konkurrenz Spanien. Die Zinsen liegen bei 3-10% für unbesicherte Kredite.
CreditWorld: Neu in der Schweiz. Allerdings nur für Großinvestoren, da dass Mindestgebot je Kredit zwischen 500 und 50.000 Franken liegt.
Loanis: Weitere Plattform aus Tschechien. 12-55% Zinsen für Anleger. Bisher auch nur für tschechische Investoren verfügbar.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

 
  (wird nicht veröffentlicht)
 
 
 
 
 
© 2018 P2P-Anlage.de       Spende
.