Moncera P2P PlattformMoncera Report April 2020
mintos-logo-neu1% Cashback bei ViaInvest für alle Investitionen durch den Auto-Invest
---> Vom 28.05. - 10.06. Bedingungen - (Auto-Invest bis zum 24.6 aktiv lassen!)



Monego und Iute Credit (Kosovo) verlieren Lizenz wegen zu hoher Zinsen

Wie die Zentralbank im Kosovo am Freitag mitteilte wurden Monego und Iute Kredit die Lizenzen entzogen. Beide Anbahner sind bei Mintos aktiv. Laut der Zentralbank haben beide Unternehmen konsequent gegen ihre eigenen Geschäftspläne abgewichen und haben andere Produkte eingeführt als abgesprochen. Die stärkste Abweichung war der Zinssatz, der real um ein Vielfaches höher war als in der Dokumentation des Kreditantrags vorgesehen.

Die Zentralbank hat kontinuierlich versucht beide Unternehmen dazu zu drängen die Probleme anzugehen. Die Unternehmen waren jedoch nicht dazu bereit die erforderlichen Korrekturen vorzunehmen.

Außerdem haben die Unternehmen die Zahlungsfähigkeit der Kreditnehmer gefährdet und stellen somit ein Risiko für die finanzielle Stabilität des Landes dar.

Angeprangert wurde durch die Zentralbank zusätzlich das diese Unternehmen die schwierigen finanziellen Bedingungen in welche sich die Bevölkerung befindet ausnutzt, sodass diese noch weiter verarmen.

Die Kreditanbahner mit Problemen bei Mintos:

MonegoIute Kredit (Kosovo)Rapido FinanceAfortiEurocent

MonegoMonego:
► Einer der größten Nicht-Banken Kreditgeber im Kosovo
► Angebot: Kurzzeitkredite und Ratenkredite (Bis 2 Jahre)
► Gründung: Juni 2017
► Start der Verleihaktivitäten: Mai 2018
► Bei Mintos seit Januar 2019
► Mintos Rating C+
► 213 Mitarbeiter (Ende 2018 nur 107 Mitarbeiter )
► Kreditvergabe online innerhalb von 15 Minuten, jedoch auch in 31 Fillialen vor Ort im Kosovo.

► Verlust vor Steuer 2018: 0,64 Mio. € Verlust
► Erstes profitable Quartal: Q1 / 2019 (EBITDA)

► 24,5 Mio. € Darlehen insgesamt ausgezahlt (Juli 2019)
► 10,9 Mio. € Darlehen insgesamt ausstehend (Juni 2019)
11.397.181 € Darlehen auf Mintos ausstehend

1,81 % aller ausstehenden Mintos Darlehen sind von Monego

06.12.2019: Lizenzentzug der Zentralbank Kosovo (15 Uhr)
06.12.2019: Mintos Zweitmarkt gesperrt (17 Uhr)
Wahrscheinlichkeit für Kapitalverlust für Anleger: SEHR HOCH

Dies ist keine Anlageempfehlung, alle Daten ohne Gewähr

icreditIute Credit (Kosovo):
► In 4 Ländern aktiv
► Angebot: Ratenkredite und Autokredite
► Gründung: 2008
► Expansion in den Kosovo: 2017
► Bei Mintos seit Juni 2017
► Seit Oktober 2018 Kredite aus dem Kosovo bei Mintos
► Mintos Rating B+
► 266 Mitarbeiter (Iute Kosovo: 37 Mitarbeiter)

► Gewinn vor Steuer 2018: 7,3 Mio. € Gewinn

► 187 Mio. € Darlehen insgesamt ausgezahlt (Juni 2019)
► 48,1 Mio. € Darlehen insgesamt ausstehend (Juni 2019)
26.281.903 € Darlehen auf Mintos von Iute Credit ausstehend
ca. 1,7 Mio. €* Darlehen auf Mintos von Iute Credit (Kosovo) ausstehend

4,17 % aller ausstehenden Mintos Darlehen sind von Iute Credit

ca. 0,28 %* aller ausstehenden Mintos Darlehen sind von Iute Credit (Kosovo)

* Daten anhand des allgemeinen Kreditportfolios geschätzt da Daten über ausstehendes Kreditportolio nur für Gesamt Iute Credit verfügbar ist

06.12.2019: Lizenzentzug der Zentralbank Kosovo (15 Uhr)
06.12.2019: Mintos Zweitmarkt gesperrt (17 Uhr)

Wahrscheinlichkeit für Kapitalverlust für Anleger bei Iute Credit Kosovo: MITTEL
wegen Gruppengarantie

Dies ist keine Anlageempfehlung, alle Daten ohne Gewähr

Rapido FinanceRapido Finance:
► In Spanien aktiv
► Angebot: Ratenkredite und Payday Kredite
► Gründung: 2017
► Bei Mintos seit November 2017
► Mintos Rating: B-
► Mintos Rating heute: D
► 40 Mitarbeiter

► Verlust vor Steuer 2018: -1,7 Mio. € Verlust

► 130 Mio. € Darlehen insgesamt ausgezahlt (August 2019)
► 2,1 Mio. € Darlehen insgesamt ausstehend (Juni 2019)
474.755 € Darlehen auf Mintos von Rapido Finance ausstehend

0,08 % aller ausstehenden Mintos Darlehen sind von Rapido Finance

22.10.2019: Mintos senkt Rating von Rapido Finance von B- auf C
23.10.2019: Mintos Zweitmarkt gesperrt
04.11.2019: Mintos senkt Rating von C auf D

Wahrscheinlichkeit für Kapitalverlust für Anleger: SEHR HOCH

Dies ist keine Anlageempfehlung, alle Daten ohne Gewähr

Aforti FinanceAforti Finance:
► In Polen aktiv
► Angebot: Unternehmenskredite
► Gründung: 2009
► Bei Mintos seit März 2016
► Mintos Rating: C+
► Mintos Rating heute: C+
► 56 Mitarbeiter

► Gewinn vor Steuer 2018: 0,07 Mio. € Gewinn

► 20,0 Mio. € Darlehen insgesamt ausgezahlt (Juni 2019)
► 16,7 Mio. € Darlehen insgesamt ausstehend (Juni 2019)
2.120.312 € Darlehen auf Mintos von Aforti Finance ausstehend

0,34 % aller ausstehenden Mintos Darlehen sind von Aforti Finance

04.03.2019: Mintos senkt Rating von Aforti Finance von B auf C+
06.08.2019: Zahlungsschwierigkeiten von Aforti werden öffentlich bei Viventor
07.08.2019: Mintos Zweitmarkt gesperrt (15 Uhr)

Wahrscheinlichkeit für Kapitalverlust für Anleger: HOCH

Dies ist keine Anlageempfehlung, alle Daten ohne Gewähr

EurocentEurocent:
► In Polen aktiv
► Angebot: Kosumkredite
► Gründung: 2004
► Bei Mintos seit März 2017
► Mintos Rating: D
► Mintos Rating heute: D
► 78 Mitarbeiter

► Gewinn vor Steuer 1Q – 3Q 2016: 0,30 Mio. € Gewinn

► 42,0 Mio. € Darlehen insgesamt ausgezahlt (Juni 2019)
► 2,0 Mio. € Darlehen insgesamt ausstehend (Juni 2019)
215.769 € Darlehen auf Mintos von Aforti Finance ausstehend

0,03 % aller ausstehenden Mintos Darlehen sind von Eurocent

26.06.2017: Mintos Zweitmarkt gesperrt, da Eurocent in Fianzierungsschwierigkeiten

Wahrscheinlichkeit für Kapitalverlust für Anleger: SEHR HOCH

Dies ist keine Anlageempfehlung, alle Daten ohne Gewähr

GebührenMonego verlangt laut Mintos bis zu 295% Zinsen pro Jahr und Iute Credit bis zu 276% pro Jahr an Zinsen.

Für einen Einmonatskredit wurden bei Iute Credit Kosovo 15,9% Gebühr abgerechnet. Für 2 Monatsdarlehen wurden 23,9% Gebühren fällig.

Ging ein Darlehen in Verzug wurde es besonders teuer:

    0,6% Verzugszinsen pro Tag wurden ab dem 5. Verzugstag für den gesamten Verzugszeitraum berechnet.

    Zusätzlich kamen noch diese Strafgebühren dazu:
    Erste Erinnerungs SMS am 4. Verzugstag: 2 Euro
    Zweite Erinnerungs SMS am 11. Verzugstag: 2 Euro
    Dritte Erinnerungs SMS am 21. Verzugstag: 2 Euro
    Vierte Erinnerungs SMS am 31. Verzugstag: 2 Euro
    Kündigungs SMS am 41. Verzugstag: 5 Euro

    Erster Erinnerungsbrief am 13. Verzugstag: 15 Euro
    Zweite Erinnerugnsbrief am 26. Verzugstag: 20 Euro
    Kündigungs-Warnschreiben am 37. Verzugstag: 25 Euro
    Kündigungsschreiben am 50. Verzugstag: 50 Euro

Wenn man vor Augen hat das der durchschnittliche Kredit nur 350€ beträgt, wird deutlich wie teuer solch ein Kredit werden konnte.
Geworben wurde übrigens mit einem 0% Zinssatz, mit einmaligen Gebühren.

Quellen: Central Bank of the republic of Kosovo, Mintos Loan Agreement

 

Kommentare: 2

Antwort hinterlassen »

 
 
 

Schöne Zusammenstellung (bis auf technische Probleme mobil doppelt monego 😉)
Es gibt noch eine interessante Seite bei dem ganzen so existiert wohl auch eine Nähe eines Mintos eigners zu einigen anbahnern ich meine auch zu monego.
Auch spannend wir befinden uns gerade in einer wirtschaftlichen guten Situation was erleben wir erst wenn es anfängt zu knirschen…..

 

Antworten

 

Danke für die Info. Lese hier immer gerne mit, weil du einer der wenigen Blogger bist, der wirklich „Skin in the game“ hat

Weiterhin viel Erfolg!

 

Antworten

 

Kommentar hinterlassen

 
  (wird nicht veröffentlicht)
 
 
 
 
 
© 2020 P2P-Anlage.de      
.