Moncera P2P PlattformMein Portfolio bei HeavyFinance

Rückblick: Meine P2P Rendite im Jahr 2013

Nachdem ich im Jahr 2011 und 2012 die neue Anlageklasse der P2P-Anlage getestet hatte, habe ich mich im Jahr 2013 entschieden von nun an höhere Summen zu investieren. Alle meine Auxmoney Kredite aus dem Jahr 2011 wurden erfolgreich zurückgezahlt sodass ich nach der Testphase mehr Kapital in die P2P-Anlage investiert habe. In dieser ersten Testphase habe ich viel über die Risiken und über Kredite allgemein gelesen. Auch die Berichte andere Anleger haben mich bestärkt nun höhere Summen zu investieren.

Die folgenden Renditen sind Netto-Renditen. Also die Rendite nach allen Kreditausfällen.
Um die Renditen besser zu vergleichen sind alle monatlichen Renditen aufs Jahr gesehen, also annualisiert:

Meine P2P-Rendite im Jahr 2013 nach Ausfällen
Meine P2P-Rendite im Jahr 2013 nach Ausfällen
Monatliche Renditen: (p.a.)
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
5,4% 3,1% 0,8% -10,1% 4,3% -5,6% 3,8% 7,7% 7,2% 10,6% 12,2% 8,3%
Rechner

Rendite im Jahr 2013 (p.a.)
+4,0%

Erstmals monatliche negative Renditen
Die 2 Monate mit negativer Rendite kamen zustande da zu dem Zeitpunkt relativ wenig investiert war und durch einen Kreditausfall die Abschreibung höher war als die erhaltenen Zinsen in dem Monat.

Ab April 2013 deutliche Aufstockung bei Auxmoney
auxmoney-logoAb April habe ich deutlich aufgestockt bei Auxmoney. Am Ende des Jahres gab es eine Cashback-Aktion bei Auxmoney wo ich mitgemacht hatte. Bei 100 Investitionen (10.000€ Invest) in Kredite gab es einen Amazon Gutschein für 250€. Über das ganze Jahr verteilt habe ich mehr als 20.000€ in neue Kredite bei Auxmoney investiert.

Juni 2013: Mein Einstieg bei Bondora:
bondora-logo2Im Juni habe ich mich bei Bondora angemeldet und die ersten 300€ überwiesen. Damals hiess Bondora noch Isepankur, was estnisch übersetzt „Selbst-Banker“ bedeutet. Auch die ersten 5€ Einzelgebote habe ich noch im Juni getätigt.

Im Schnitt erhalte ich über 27% Zinsen bei Bondora. Damals gab es nur estnische Kredite bei Bondora. Die Ausfallquote dieser Kredite ist erstaunlich gering. Am Anfang investiere ich noch zurückhaltend, denn es gab damals kaum historische Daten über die Ausfallquoten bei Bondora. Über das ganze Jahr verteilt habe ich 4.000€ nach Bondora überwiesen.

Meine P2P-Anlage Rendite im Vergleich zum MSCI World:

meine-p2p-anlage-rendite-2013-vergleich

Quelle: Meine P2P-Anlage Rendite im Vergleich zum MSCI World Index (inklusive Reinvestiton der Ausschüttungen) Quelle: Justetf.com

Das schwächere Jahr 2013 vergrößert den Abstand zwischen meiner P2P-Anlage Rendite und dem MSCI World Index. Der Start war im April 2011 bei 100 Punkten. Ende 2013 stehe ich mit meiner Rendite bei knapp 120 Punkten Bei 148 Punkten steht im Vergleich dazu der MSCI World am Ende des Jahres 2013.

 

Mein Portfolio Ende 2013:

Der durchschnittliche Zinssatz hat sich von 10,8% am Anfang des Jahres auf 13,6% am Ende des Jahres erhöht.

Anzahl der P2P-Plattformen:
2  

Durchschnittlicher Zinssatz:
13,6%  

Die Plattformdiversifikation hat sich verbessert. Ich investiere 2013 auf 2 P2P Plattformen. Bei Auxmoney in deutsche Kredite und bei Bondora in estnische Kredite.
 
 
 
 
 

Insgesamt habe ich in über 100 verschiedene Darlehen investiert. Die Kreditdiversifikation hat sich deutlich verbessert. Das Ziel bleibt: Die Geldanlage auf mindestens 400 verschiedene Kreditnehmer verteilen. Damit wäre eine optimale Kredit-Diversifikation erreicht.
 
 
 
 
 
Sofort Liquidierbar sind bei mir 14% des Kapitals. Bei Bondora gibt es jederzeit die Möglichkeit Darlehen an andere Anleger zu verkaufen. Bei Auxmoney gibt es keinen Zweitmarkt. Ich bin ich gezwungen alle Kredite bis Laufzeitende zu behalten und die monatlichen Zahlungen abzuwarten.

Weitere Daten:

Unbesicherte Kredite:
100%

Besicherte Kredite:
0%

   

Privatkredite:
100%

Geschäftskredite:
0%

Mein Portfolio am 31.12.2013:

Kredite mit mehr als 60 Tagen Zahlungsverzug:

0,4%

Anteil der bereits als Verlust abgeschriebenen Kredite

40,0%

Bei einem Portfolio von 10.000€ würde es dann so aussehen:

10.000€ investiert.
40€ mehr als 60 Tage in Verzug.
16€ bereits als Verlust abgeschrieben und in der Renditeberechnung berücksichtigt.

Da ich 2013 in sehr viele neue Kredite investiert habe, sind nur 0,4% aller Darlehen am Ende des Jahres mit mehr als 60 Tagen in Verzug. Viele Darlehen sind noch neu und konnten noch gar nicht ausfallen. Das wird sich 2014 ändern.

Im September folgt der Rückblick auf das Jahr 2014 und meine Gesamtrendite nach allen Ausfällen.

    Rückblick auf das Jahr 2011
    Rückblick auf das Jahr 2012
    August 2020: Rückblick auf das Jahr 2013
    September 2020: Rückblick auf das Jahr 2014
    Oktober 2020: Rückblick auf das Jahr 2015
    November 2020: Rückblick auf das Jahr 2016
    Dezember 2020: Rückblick auf das Jahr 2017
    Januar 2021: Rückblick auf das Jahr 2018
    Februar 2021: Rückblick auf das Jahr 2019
    März 2021: Rückblick auf das Jahr 2020
 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

 
  (wird nicht veröffentlicht)
 
 
 
 
 
© 2020 P2P-Anlage.de      
.