Green FlagYellow FlagRed Flag Neue Kreditgeber Status-Seite ist online! (Kreditgeber mit Grünen, Gelben und Roten Flaggen)

Mein Esketit Portfolio im Mai 2022: Über 40.000€ investiert

Zu Beginn des Jahres habe ich mir zum Ziel gesetzt bei Esketit mein Portfolio auf 100.000€ zu erhöhen. Damals hatte ich knapp 11.000€ investiert. Mittlerweile habe ich viele Einzahlungen getätigt, sodass mein Portfolio bereits auf über 40.000€ gewachsen ist.

esketit-2020-ziel100000

Meine Rendite im April 2022 bei Esketit:

  • —> Zinsen: 406,68€
  • —> Zweitmarktgewinne: +29,23 €

—> Gesamt: +435,91€

So sieht die Übersicht aus:

Die Gesamteinnahmen von Esketit haben bereits die Marke von 1.900€ geknackt.

April 2022 in Zahlen:

ErgebnisseApril 2022Vormonat
Durchschnittliches Portfolio: 38.525,12 €     (+9,0%) 35.342,16 €
Einnahmen 435,91 €     (+46,0%) 298,64 €
Portfolio-Veränderung + 4.935,86 € + 298,64 €
Rendite: 13,1 % p.a. 10,1 % p.a.

Im April lag die erzielte Rendite bei 13,1 % p.a.

Das war die bisher meine beste Monatsrendite in diesem Jahr bei Esektit. Die Rendite war höher als der durchschnitlliche Zinssatz, weil es im April viele Zinszahlungen gab. Zusätzlich gab es viele Kredite, welche von Creamfinance zurückgekauft wurden, nachdem diese mit mehr als 60 Tagen in Verzug gekommen waren. Dann gibt es gleich Zinsen für 3 Monate (30 Tage Kreditlaufzeit + 60 Tage Verzug).

Ich hatte kaum Zeitaufwand bei Esketit. Somit waren dies fast 436€ an passivem Einkommen.

4.500€ an Einzahlungen im April 2022

Im April 2022 habe ich 4.500€ bei Esketit eingezahlt.

► 05.04.2022: Einzahlung in Höhe von 2.500€

► 21.04.2022: Einzahlung in Höhe von 2.000€

Auszahlungen habe ich in diesem Jahr noch nicht getätigt. Ich plane monatliche Auszahlungen sobald mein Portfolio die Höhe von 100.000€ erreicht hat.

Dann plane ich zu jedem Monatsanfang alles Kapital über 100.000 auszahlen zu lassen. Das dürften dann ca. 1.000€ Zinsen pro Monat sein.

Anteil der Kredite in Verzug schwankt je nach Neuinvestitionen

Anfang April waren bei mir nur 70% aller Kredite nicht in Verzug. Aktuell sind es wieder deutlich mehr mit fast 82% ohne Verzug. Dies hängt immer davon ab ich viel Kapital in neue Darlehen investiert habe, welches noch gar nicht in Verzug gehen konnte. Der Anteil in Verzug sollte von nun an deutlich weniger schwanken, da je mehr Kapital investiert ist, desto weniger Schwankungen machen Neueinzahlungen aus.

Mein persönliches Portfolio sieht so aus:

Mein Portfolio

Ich habe meinen Anteil an jordanischen Darlehen stark erhöht.

LänderverteilungAnteil in ProzentVeränderung
zum Vormonat
Aktueller Zinssatz
Spanien Spanien

65,5 %

- 14,0 % 12 %
Jordanien Jordanien

32,5 %

+ 15,0% 14 %
Tschechien Tschechien

2,0 %

-1,0 % 10 %
GESAMT:

100%

12,61% ( +0,32%)

Meinen jordanischen Anteil habe ich im April weiter deutlich erhöht auf jetzt fast ein Drittel (32,5%). Ich hatte mir eigentlich eine Grenze von maximal 25% jordanische Kredite gestellt. Da es aber durch den neuen Loyalitätsbonus bis zu 1% mehr Zinsen gibt, erhöhe ich jetzt meinen jordanischen Anteil.

Nun liegt mein durchschnittlicher Zinssatz bei 12,6%.

Meine Auto-Invest Einstellungen

So ist mein Auto-Invest zur Zeit eingestellt:

Klick auf das Bild vergrößert es.

Bei jordanischen Darlehen nutze ich jetzt nur noch „Esketit strategies“, da es hier die Möglichkeit gibt die jordanischen Kredite einfach und automatisch auf dem Zweitmarkt zu verkaufen. Ich kann mir die Summe einfach in der Regel schnell auszahlen lassen. Wenn ich auf „Cash out“ klicke und ein anderer Anleger danach auch in „Esketit Strategies“ in jordanische Darlehen investiert, werden meine Anteile einfach an den anderen Anleger übertragen. Das ist der Vorteil von Esketit Strategies.

Das hatte ich auch im April einmal getestet und es hat gut funktioniert. Innerhalb von wenigen Stunden konnte ich ca. 80% der Anlagesumme auscashen. Das Kapital habe ich dann wieder investiert, denn es war nur ein Test wie gut es funktioniert

Für spanische Kredite nutze ich weiterhin den normalen Auto-Invest. Für jedes Land gibt es einen eigenen Auto-Invest. So ändere ich immer nur die Zielsumme, damit der Anteil derm Länder meinen Wünschen entspricht.

Esketit startet bis zu 1% Treue-Bonus für Anleger

Seit einigen Wochen gibt es ein Loyalitätsbonus für Anleger mit höheren Anlagesummen. Ab 25.000€ Investitionssumme erhält man den „Gold Investor Status„. Dann gibt es 0,5% mehr Zinsen auf alle bestehenden jordanischen Darlehen. Wer sogar mehr als 50.000€ Investitionssumme erreicht, bekommt den „Platin Investor Status“ und damit 1% mehr Zinsen auf jordanischen Darlehen.

Diese zusätzliche Zinsen werden auf der Übersichtsseite als „Zinsbonus“ dargestellt Ich habe aktuell etwas über 40.000€ investiert und habe damit aktuell den Gold Investor Status. Spätestens im Mai/Juni möchte ich aber den „Platin Investor Status“ erreichen. Dann bekomme ich auf jordanische Darlehen 15% an Zinsen. 14% regulär plus 1% Loyalitäts-Zins.

Wie auf dem Screenshot der Übersichtsseite habe ich bereits 2€ an Zinsbonus erhalten. Das entspricht gerade den 0,5% mehr auf jordanische Kredite. Dieser Wert wird sich deutlich erhöhen, da ich gerade im April meinen Anteil in jordanische Kredite deutlich erhöht habe, und zusätzlich die Summe immer weiter erhöhe.

Jordanische Kredite und die Währungsschwankungen

Jordanische Kredite werden bei Esketit in der Währung Euro ausgegeben. Kreditnehmer erhalten jedoch den Kredit in der Währung Jordanischer Dinar ausgezahlt. Deshalb lohnt sich der Blick auf die Währungsschwankungen. Denn sollte der jordanische Dinar schnell an Wert verlieren, steigt die Belastung der Kreditgebers weil dieser die Anleger in Euro zurück zahlen muss.
Der jordanische Dinar ist seit dem Jahr 1995 fest an den US-Dollar gekoppelt.

Hierzu schaue ich mir den Wechselkurs von Euro zu jordanische Dinar an. Der Jordanische Dinar ist aktuell _,_% stärker als im Durchschnitt der letzten 365 Tage (Im Chart dann: 0,___). Das ist ein sehr guter Wert. Da Kredite zunächst in Dinar ausgegeben werden, und die Anleger später in Euro zurückgezahlt werden erhöht sich bei einer Währung die schwächer wird die Belastung des Kreditgebers.

Veränderung von Jordanischer Dinar/Euro – Aktueller Kurs zum durchschnittlichen Kurs der letzten 365 Tage:

Beispiel: Im roten Bereich war der jordanische Dinar schwächer als im Durchschnitt der letzten 365 Tage. Im Jahr 2017/2018 hat der jordanische Dinar gegenüber dem Euro an Wert verloren.

Aktuell: 0,917 (Im Grünen Bereich)
Historisches Tief!

Aktuell befindet sich der Jordanische Dinar in der grünen Zone bei 0,917. Das heißt: Der aktuelle Kurs ist ca. 8,3% stärker als der Durchschnitt der letzten 365 Tage.

JOD/EUR Durchschnitt der vergangenen 365 Tage: 1,2227
JOD/EUR aktuell: 1,3332 (Schlusskurs: 30.04.22)

Das der jordanische Dinar besonders an Wert gewonnen hat, liegt eigentlich nur am dem aktuell sehr schwachem Euro. Eigentlich ist der jordanische Dinar nicht besonders stark, sondern der Euro hat einfach besonders viel an Wert verloren.

Auch weil der Dinar auch auf einem im Vergleich zu dem Durchschnitt so stark dasteht, habe ich mein Investment in Jordanien stark erhöht. Selbst wenn das Kreditgeschäft in Jordanien nicht profitabel wäre, würden alleine die Kursgewinne einen deutlichen Gewinn für den Kreditgeber bedeuten!

Sobald der aktuelle Kurs des jordanischen Dinar schwächer ist als der der letzten 365 Tage geht der Kurs in den roten Bereich. Im grünen Bereich plane ich den Anteil der jordanische Kredit zu erhöhen und im roten Bereich den Anteil etwas zu reduzieren.
Ab einem Wert von 1,05 werde ich nicht mehr in neue jordanische Kredite investieren. Also wenn der jordanische Dinar mehr als 5% verliert zum Vergleich der letzten 365 Tage.

1% Bonus für neue Anleger bei Esketit

Neue Anleger, die bei Esketit investieren, erhalten 1% Bonus wenn Sie sich über diesen Werbelink anmelden: www.esketit.com

Achtung: Wer sich direkt bei Esketit über die Startseite registriert bekommt keinen Bonus. Es muss ein Werbelink sein.

Und so funktioniert es:
Jeder neue Anleger der sich über den obigen Link bei Esketit anmeldet erhält einen Bonus von 1% des Investitions-Summe während der ersten 90 Tage. Ausgezahlt wird der Bonus jeweils nach 30, 60 und 90 Tagen.

Beispiel:
Anleger Anton meldet sich neu über den Werbelink bei Esketit an. Er zahlt 5.000€ bei Esketit ein und investiert alles in Darlehen. Nach 30 Tagen erhält Anton automatisch 50€ Bonus. Wenn Anton dann später während der ersten 90 Tage weitere 2.000€ einzahlt, erhält er später weitere 20€ Bonus automatisch auf sein Konto gutgeschrieben.

Ich hatte selbst 27.000€ bei Esketit eingezahlt und 270€ Bonus erhalten.

Jetzt auch bei Esketit investieren1% Bonus für neue Anleger
für alle Investitionen der ersten 90 Tage über diesen Link!

Mein Ziel: 100.000€

Auf meiner LIVE-Portfolio Seite von Esketit sieht man die tägliche Entwicklung. Jeden Tag wird der aktuelle Kontostand aktualisiert:

Aktuell liege ich bei meinem Jahres-Hauptziel von 100.000€ noch im Plan. Ich muss aber weiterhin jeden Tag im Schnitt 245€ einzahlen um das Ziel 100.000€ noch in diesem Jahr zu erreichen.

Der nächste Zwischenbericht wird vorraussichtlich am 1. Juni 2022 veröffentlicht.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

 
  (wird nicht veröffentlicht)
 
 
 
 
 
© 2022 P2P-Anlage.de      
.