Jahres-Ziel 2022 erreicht: 100.000€ bei Esketit investiert

Heute, am 14. Dezember 2022, erreichte mein Esketit Portfolio die Grenze von über 100.000€. Damit ist mein Jahresziel was ich mir gesetzt habe, erreicht.

Zu Beginn des Jahres lag mein Portfolio noch bei etwa 11.000€. Dann hatte ich im Laufe des Jahres viele Einzahlungen bei Esketit getätigt.

So sieht meine Übersicht jetzt aus:

Im ganzen Jahr 2022 keine einzige Auszahlung bei Esketit

Im ganzen Jahr 2022 habe ich keine einzige Auszahlung von Esketit getätigt. Auch im Februar als der Ukraine Krieg ausgebrochen war habe ich kein Kapital abgezogen. Nur etwas die Einzahlungen nach hinten verschoben. Ab nächstes Jahr werde ich immer am Anfang eines jeden Monats alles über 100.000€ auszahlen lassen.

So geht es 2023 weiter bei Esketit

Ich plane erstmal keine weiteren Einzahlungen bei Esketit. Mindestens einmal im Monat werde ich alles was über 100.000€ ist abziehen.

30.000€ bei Esketit als Reserve für andere Aktionen

Ich möchte mein Esketit Portfolio auch im Jahr 2023 bei 100.000€ halten. Sollte es aber im nächsten Jahr auf anderen P2P Plattformen gute Cashback-Aktionen geben und ich gerade nicht so viel Liquidität haben, plane ich maximal 30.000€ als Reserve ein. So könnte ich bei einer sehr guten Cashback Aktion auf anderen Plattformen 30.000€ kurzfristig von Esketit abheben und an anderen Aktionen teilnehmen.

Bei meinem Cashout-Test bei Esketit habe ich ja gesehen das es in normalen Marktphasen sehr schnell investiertes Kapital verkaufen kann. Ich konnte im November 2022 innerhalb von nur 3 Stunden 37.848€ investiertes Kapital kostenlos und mit nur einem Klick verkaufen. Deswegen könnte ich schnell reagieren und hätte so bereits am nächsten Tag 30.000€ kurzfristig zur Verfügung für Cashback-Aktionen.

Die restlichen 70.000€ plane ich im Jahr 2023 bei Esketit ein und möchte diese nicht unterschreiten.

Wenn es keine guten Aktionen im Jahr 2023 geben sollte oder ich genug Liquidität habe, werde ich aber mein Portfolio bei Esketit bei 100.000€ belassen.

Meine monatlichen Einnahmen im Chart 2022:

1.000€ monatliche Einnahmen habe ich noch nicht erreicht. Das sollte aber jetzt im Dezember 2022 oder spätestens im Januar 2023 passieren.

Wer auch passiv Geld bei Esketit verdienen will und noch nicht bei Esketit angemeldet ist, kann sich über meinen Werbelink noch zusätzlich 1% Bonus für die ersten 90 Tage holen.

1% Bonus für neue Anleger bei Esketit

Neue Anleger, die bei Esketit investieren, erhalten 1% Bonus wenn Sie sich über diesen Werbelink anmelden: www.esketit.com

Achtung: Wer sich direkt bei Esketit über die Startseite registriert bekommt keinen Bonus. Es muss ein Werbelink sein.

Und so funktioniert es:
Jeder neue Anleger der sich über den obigen Link bei Esketit anmeldet erhält einen Bonus von 1% des Investitions-Summe während der ersten 90 Tage. Ausgezahlt wird der Bonus jeweils nach 30, 60 und 90 Tagen.

Beispiel:
Anleger Anton meldet sich neu über den Werbelink bei Esketit an. Er zahlt 5.000€ bei Esketit ein und investiert alles in Darlehen. Nach 30 Tagen erhält Anton automatisch 50€ Bonus. Wenn Anton dann später während der ersten 90 Tage weitere 2.000€ einzahlt, erhält er später weitere 20€ Bonus automatisch auf sein Konto gutgeschrieben.

Ich hatte selbst 27.000€ bei Esketit eingezahlt und 270€ Bonus erhalten.

Jetzt auch bei Esketit investieren1% Bonus für neue Anleger
für alle Investitionen der ersten 90 Tage über diesen Link!

Mein Ziel: 100.000€ erreicht!

Auf meiner LIVE-Portfolio Seite von Esketit sieht man die tägliche Entwicklung. Jeden Tag wird der aktuelle Kontostand aktualisiert:

Anfang Januar 2023 werde ich wieder einen monatlichen Bericht über mein Investment bei Esketit veröffentlichen. Dann wieder mit meiner aktuellen Länderverteilung und anderen Daten aus meinem Portfolio.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

 
  (wird nicht veröffentlicht)
 
 
 
 
 
© 2023 P2P-Anlage.de      
.