Meine P2P-Renditen im dritten Quartal 2021

In diesem Artikel geht es um die erzielten Renditen bei vielen Plattformen wo ich investiert bin.

In diesem Quartal zum ersten mal dabei ist die Plattform Esketit.

Lenndy schneidet im dritten Quartal am Besten ab mit einer Rendite von 71,1 % p.a. Grund dafür ist der Handel auf dem Zweitmarkt. Auf dem zweiten Platz steht Finbee mit 31,0% p.a.
Afranga landet mit 18,5% p.a. auf dem dritten Platz.

Alle Quartalsrenditen entsprechen Renditen per annum, also hochgerechnet aufs Jahr. Wichtig ist auch das alle Renditen nach Ausfällen berechnet werden. Es sind also reale und tatsächlich erzielte Renditen.

Mintos Rendite

Mintos

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+17,3 % +21,7 % +13,8 % +7,7 %
Rechner

Rendite in den letzten 12 Monaten:
+15,1 %   

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
+10,0 % +11,0 % +11,0 % +11,0 %

Im abgelaufenen Quartal betrug die Rendite nur 7,7% p.a.
Ich hatte schon ein schwaches Quartal erwartet bei Mintos. Meine Erwartung war bei 10 % p.a.
Mein Durchschnittszinz ist bei Mintos aber noch zweistellig.
Ich investiere nur noch in wenige Anbahner bei Mintos derzeit, weil die Zinsen doch schon sehr stark gesunken sind.
Auch konzentriere ich mich vorerst auf sehr kurze Laufzeiten. Wenn die Zinsen wieder steigen sollten werde ich wieder mehr langfristig ivnestieren.

Bereits im September sollten erste Notes bei Mintos gelistet werden. Bisher gab es aber noch keine Notes bei Mintos. Das scheint sich noch zu verzögern.
Sobald es diese neuartigen Notes gibt, wird nach einer Übergangszeit die alten Darlehen nicht mehr handelbar sein.

Gewinne habe ich bei Mintos weiterhin in 5-stelliger Höhe erhalten. In „Recovery“ sind 2€.

Prognose: Für das 4. Quartal rechne ich nur noch mit 10% Rendite p.a. durch die aktuell niedrigen Zinsen. Für die Zeit danach rechne ich wieder mit 11% p.a. Rendite, wenn die Zinsen hoffentlich wieder steigen werden.

Jetzt auch bei Mintos investierenMintos hat bereits über 421.000 Anleger. Im Schnitt investieren Anleger 2.652€

 

Lendermarket Rendite

Lendermarket

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+15,9 % +16,1% +14,1% +17,9 %
Zunkunft

Rendite in den letzten 12 Monaten: (p.a.)
+16,0 %   

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
+14,0 % +14,0 % +14,0 % +14,0 %

Erwartet hatte ich eine Quartals-Rendite von 15% p.a.
Geworden sind es sehr gute 17,9% p.a. Rendite.
Im dritten Quartal hat Lendermarket den Bonus für die 2% Cashback-Aktion an Anleger ausgezahlt. Dadurch haben viele Anleger im dritten Quartal höhere Renditen erzielt.

Ich investiere weiterhin nur in Darlehen mit einer Laufzeit von maximal 3 Monaten, weil es keinen Zweitmarkt gibt. Dort liegen die Zinsen derzeit bei maximal 14%. Deswegen liegt so auch meine Prognose für die nächsten Quartale bei 14%.

Inzwischen bin ich nun schon seit knapp 2 Jahren bei Lendermarket investiert.

Creditstar hatte den auditierten KPMG Bericht für das Jahr 2020 für August 2021 angekündigt. Später hatten sie berichtet das der Bericht sich verspäten wird. Bis heute gibt es leider noch keinen auditierten Bericht zum Jahr 2020.
Je später der Bericht erscheint desto wenig aussagekräftiger ist er. Denn die Zahlen von 2020 werden schließlich immer älter.

Da machen es andere Plattformen besser und transparenter. Solange es keinen auditierten Bericht zum Jahr 2020 gibt werde ich mein Investment nicht erhöhen.

Aktuell gibt es immer noch den 1% Bonus für neue Anleger. Dafür müssen sich neue Anleger über diesen Empfehlungslink bei Lendermarket anmelden.
Achtung: Wer sich einfach über die Startseite von Lendermarket neu anmeldet, bekommt nicht den 1% Bonus. Es muss ein Empfehlungslink sein.
Es gibt für alle Einzahlungen der ersten 60 Tage nach der Anmeldung diesen 1% Bonus. Ich hatte den Bonus selber genutzt und 50€ Bonus erhalten da ich 5.000€ eingezahlt hatte. Den Bonus gibt es für neue Anleger und gilt für die ersten 60 Tage nach Anmeldedatum.

Jetzt auch bei Lendermarket investieren+1% Bonus für neue Anleger in den ersten 60 Tagen über diesen Link

 

Bondora Rendite

Bondora

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
-4,0 % -19,2 % -19,0 % -3,7 %
Rechner

Rendite in den letzten 12 Monaten: (p.a.)
-11,5 %   

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
+50,0 % +25,0 % +25,0 % +25,0 %

Im vergangenen Quartal hatte ich eine Rendite bei Bondora von -5,0% p.a. erwartet. Tatsächlich sind es dann doch bessere -3,7% p.a. geworden.

Bei Bondora gibt es sehr erfreuliche Nachrichten:
➡ In Estland sind gab es Rekordmonate bei den Zinsen und sehr viele Zahlungen aus dem Inkasso. Grund dafür ist die estnische Rentenreform, wo sich die Esten einen Teil der Rente schon vor dem Rendtenalter auszahlen lassen können. Anfang September haben sehr viele Esten davon Gebrauch gemacht. Allein am ersten Tag haben 12% aller Esten diese Zahlungen auf ihr Konto erhalten. Die Einmalauszahlungen sorgen dafür das plötzlich sehr viel Kapital verfügbar ist. Viele haben deshalb ihre Kredite vorzeitig abbezahlt oder ausgefallene Kredite abbezahlt.

Das hat sich massiv auch auf estnische P2P Plattformen ausgewirkt. Die Ausfälle bei Bondora sind gesunken und die erhaltenen Zinsen deutlich gestiegen. Das wird sich richtig stark im 4. Quartal erst auswirken.
Mit ziemlich hoher Sicherheit gibt es jetzt in den nächsten Monaten nur noch positive Renditen bei Bondora. Denn viele Ausfallkredite haben nachgezahlt und ein großer Teil der Ausfälle sind bereits abgeschrieben.

Prognose:
Da bereits fast alle Kreditausfälle total abgeschrieben wurden und es nun sehr viele Zahlungen aus dem Inkasso gegeben hat wird die Rendite im 4. Quartal überdurchschnittlich hoch ausfallen. Ich erwarte eine Rendite von ca. 50% p.a. eher sogar etwas höher durch die Inkassozahlungen. Diese erhöhen die Rendite sehr stark.
Auch bei den Zinsen gab es neue Rekordstände. Deswegen erwarte ich wieder sehr gute Renditen in der Zukunft bei Bondora.

Jetzt auch bei Bondora investieren+ 5€ Startbonus über diesen Link für neue Anleger

 

Finbee Rendite

Finbee

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+34,3 % +34,3 % +34,2 % +31,0 %
Zunkunft

Rendite in den letzten 12 Monaten:
+33,5 %   

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
+25,0 % +24,0 % +23,0 % +23,0 %

Seit 8 Monaten bleibt die Ausfallsumme meiner Kredite stabil zwischen 28.000 und 29.000€. Es kommen zwar neue Kreditausfälle dazu, jedoch kommen jeden Monat auch viele Inkassozahlungen. Sodass es sich die Waage hält.

Die Monatsrenditen bei Finbee:

    Juli 2021: 24,0 % p.a.
    August 2021: 29,3 % p.a.
    September 2021: 39,7% p.a. (Viele Zahlungen aus dem Inkasso)

Ich investiere in neue Kredite bei Finbee mit D-Rating. diese haben zinssätze von deutlich über 20% Zinsen.

Jetzt auch bei Finbee investieren

 

Afranga Rendite

Afranga

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+9,0% +18,5 %
Zunkunft

Rendite in den letzten 6 Monaten:
+13,8 %   

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
+16,0 % +15,0 % +14,0 % +14,0 %

Es war das erste volle Quartal. Und es gab überdurchschnittliche 18,5% p.a. an Rendite. Damit bin ich sehr zufrieden. Ich habe immer noch hochverzinsliche Darlehen mit über 16% Zinsen im Portfolio.
Neue Kredite haben immer noch 14% an Zinsen. Nur ist es etwas schwer geworden an neue Kredite zu kommen, denn der Erstmarkt ist meistens leer, weil es so viele Investoren-Interesse gibt.
Ich habe meinen Auto-Invest ab 14% Zinsen eingestellt.

In Zukunft dürfte sich die Rendite an das aktuelle Zinsniveau von 14% anpassen.

Jetzt auch bei Afranga investierenEs gibt Kredite mit 14% Zinsen!

 

Esketit Rendite

Esketit

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+16,7 %
Zunkunft

Rendite in den letzten 3 Monaten:
+16,7 %   

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
16,0 % +12,0 % +12,0 % +12,0 %

Bei Esketit habe ich im September angefangen zu investieren. Dort gibt Darlehen von Creamfinance. Der Kreditgeber Creamfinace ist mir schon Jahre lang von Mintos bekannt. Nun hat Creamfinance eine eigene P2P Plattform gegründet.
Bei Esketit investiere ich bisher nur in spanische Creamfinance Darlehen. Da gibt es 12% Rendite. Um gleich vom 1% Neukundenbonus zu profitieren habe ich im ersten Monat etwas mehr eingezahlt. Es waren 27.000 €.

esketit-portfolio-november

Dadurch habe ich einen Bonus von 270€ erhalten. Ein Teil von dem Bonus wurde bereits im September ausgezahlt. Der Großteil von dem Bonus wurde im Oktober ausgezahlt. Deswegen wird die Rendite im 4. Quartal auch höher ausfallen.

esketit-portfolio-november2Insgesamt habe ich also bisher die 270€ Bonus erhalten und 217€ an Zinsen. Esketit zeigt mir eine Rendite von über 26% an. Die angezeigte Rendite wird sich jetzt langsam in Richtung 12% bewegen.

Aktuell sind 73% der Darlehen nicht in Verzug. Sobald Kredite mit mehr als 60 Tage in Verzug sind werden diese zurückgekauft. Für den gesamten Zeitraum bis zur Rückkaufgarantie werden natürlich alle Zinsen bezahlt.

Der Auto-Invest investiert ganz bequem in gewünschte Darlehen. Es gibt sehr viel Auswahl auf dem Erstmarkt. Ständig gibt es mehr als 15.000 verschiedene Darlehen auf dem Erstmarkt.

Ein Zweitmarkt gibt es auch schon. Und das sogar ganz ohne Gebühren. Es sind sogar Abschläge und Aufschläge einstellbar. Deswegen kann ich auf Wunsch bei Esketit sehr schnell durch einen kleinen Abschlag aussteigen, falls ich dringend Kapital benötigen sollte.

Creamfinance hat aktuelle Zahlen zum ersten Halbjahr veröffentlicht und diese sehen sehr gut aus.

Creamfinance-2021-1hj-klein

Creamfinance hat 1,4 Mio. € an Gewinn erzielt. Mit Währungs-Korrekturen waren es sogar 1,8 Mio. € Gewinn im ersten Halbjahr.

Esketit bietet 1% Bonus für neue Anleger. Dafür müssen sich neue Anleger über diesen Empfehlungslink anmelden.
Achtung: Wer sich einfach über die Startseite von Esketit neu anmeldet, bekommt nicht den 1% Bonus. Es muss ein Empfehlungslink sein. Es gibt für alle Einzahlungen der ersten 90 Tage nach der Anmeldung diesen 1% Bonus.

Jetzt auch bei Esketit investierenEs gibt 1% Cashback für neue Anleger für alle Investitionen der ersten 90 Tage über diesen Link!

 

Omaraha Rendite

Omaraha

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+12,0 % +16,7 % +19,9 % +15,5 %
Rechner

Rendite in den letzten 12 Monaten:
+16,0 %   

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
+12,0 % +12,0 % +12,0 % +12,0 %

Mit einer Rendite von 15,5% p.a. im dritten Quartal bin ich zufrieden.

Omaraha ist eines meiner langfristigen Anlagen. Denn es gibt keinen Zweitmarkt und Kredite werden immer wieder verlängert. Sodass ich gezwungen bin, alle Kredite bis zum Ende zu halten. Wenn eine Krise kommen sollte kann ich nicht schnell reagieren.

Da manche Darlehen immer wieder verlängert werden muss ich wohl ca. 7 Jahre einplanen wenn ich komplett aussteigen will.

Jetzt auch bei Omaraha investieren

 

Moncera Rendite

Moncera

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+11,8% +10,2 +11,8% +11,1%
Zunkunft

Rendite in den letzten 12 Monaten: (p.a.)
+11,2 %   

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
+10,0 % +10,0 % +9,0 % +9,0 %

Da ich noch viele Kredite mit 12% Zinsen im Portfolio habe, kann ich weiterhin 2-stellige Renditen erzielen.

Aber auch bei Moncera sinken die Zinsen sehr stark. Teilweise gibt es nur noch einstellige Zinsen. Das ist mir deutlich zu wenig. Deswegen reduziere ich gerade mein Investment bei Moncera.
Zum Geld parken für einige Monate ist Moncera immer noch gut geeignet, aber wenn es nur noch 7 oder 8% an Zinsen gibt, ist mir das für das eingegangene Risiko zu niedrig.

1-Klick Sofort-Ausstieg in den ersten 2 Wochen kostenlos
In den ersten 14 Tagen kostet der Ein-Klick-Ausstieg nichts. So kann Moncera erstmal 2 Wochen getestet werden. Danach kostet die Nutzung des Ein-Klick-Ausstiegs regulär einmalig 0,5%.

Jetzt auch bei Moncera investieren30 Tage Rückkaufgarantie + Bis zu 10% Zinsen + Ein-Klick- Ausstieg

 

HeavyFinance Rendite

HeavyFinance

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+6,7 % +9,8 % +9,2 % +10,2 %
Rechner

Rendite in den letzten 12 Monaten:
+9,0 %

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
+10,0 % +10,0 % +10,0 % +10,0 %

Zum ersten mal lag die Rendite zweistellig bei Heavyfinance. Ich habe nun einen ersten Ausfallkredit der jetzt mehr als 60 Tage in Verzug ist. Ich bin gespannt wie lange es dauern wird bis der Kredit zurückgezahlt wird. Laut Plan wird Heavyfinance nun die Sicherheit hinter dem Kredit verkaufen und an die Anleger auszahlen. Für jeden Tag Verzug erhalten Anleger 0,1% Zinsen. Also einen Zinssatz von 36,5%. Das könnte die Rendite sogar noch steigern, wenn am Ende doch nachgezahlt wird.

Jetzt auch bei HeavyFinance investierenInvestitionen in große Maschinen

 

Lenndy Rendite

Lenndy

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+8,7 % + 256,2 % +11,0 % +71,1 %
Rechner

Rendite in den letzten 12 Monaten:
+86,8 %   

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
-80,0 % -90,0 % -100,0 % -100,0 %

Auch im dritten Quartal habe ich auf dem Zweitmarkt mit Kreditanteilen gehandelt. Dadurch ist der Gewinn entstanden obwohl es jeden Monat weitere Abschreibungen gibt.
In kleinen Schritten klappen auch die Auszahlungen bei Lenndy. Allerdings dauert es sehr lange. Ich müsste ca. noch 3 Jahre warten bis ich alles ausgezahlt hätte, wenn es in diesem Tempo weitergehen würde.

Im vergangenen Quartal betrug die Rendite +71,1% p.a. trotz Abschreibungen.

39,5 % des kompletten Kapitals bei Lenndy sind bereits abgeschrieben. Weiterhin werden jeden Monat 5% des ausstehenden Kapital abgeschrieben.

Prognose: Der Handel am Zweitmarkt ist derzeit fast zum Stillstand gekommen. Deswegen erwarte ich das es in den nächsten Quartalen negative Renditen geben wird.

Jetzt auch bei Lenndy investieren

 

Monestro Rendite

Monestro

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+0,0 % +0,0 % + > 1000 % + 8,1 %
Rechner

Rendite in den letzten 12 Monaten:
+ > 1000,0 %

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
+10,0 % +10,0 % +10,0 % +10,0 %

Beim neuen Monestro investiere ich in Kredite mit Rückkaufgarantie. Diese haben 10% Zinsen. Im vergangenen Quartal lag die Rendite bei 8,1 % p.a.
Ich investiere in die kürzesten Kreditlaufzeiten die es bei Monestro gibt.

 

IUVO Group Rendite

Iuvo Group

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
-11,0 % -100 % -100 % -100,0 %
Rechner

Rendite in den letzten 12 Monaten:
– 100 %   

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
+12,0 % +12,0 % +12,0 % +12,0 %

Bei IUVO Group habe ich nur einen einzigen Ausfallkredit. Es handelt sich um nur einen Kredit von Monify (19,58€) den ich nicht verkaufen kann und der ausgefallen ist. Nun ist der Kredit vollständig als Verlust abgeschrieben. Am Ende des dritten Quartals habe ich nur noch Investitionen im Centbereich bei IUVO.

Im Oktober habe ich aber wieder angefangen mit geringen Beträgen bei IUVO Group zu investieren. Ich weiß aber noch nicht ob ich länger aktiv bei IUVO bleibe oder ob ich nicht vorzeitig komplett aussteigen werde.

Jetzt auch bei IUVO Group investierenIUVO Group hat schon über 25.000 Anleger

 

NeoFinance Rendite

NeoFinance

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+0,0 % +0,0 % +0,0 % +0,0 %
Rechner

Rendite in den letzten 12 Monaten:
+0,0 %

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q4 2021 Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022
+0,0 % +0,0 % +1,0 % +5,0 %

Immer mehr Verluste habe ich bereits abgeschrieben und es wird bald wieder positive Renditen geben.

Jetzt auch bei NeoFinance investieren

 

Finbee Tschechien Rendite

Finbee Tschechien

Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
+0,0 % +0,0 % +0,0 % +0,0 %
Rechner

Rendite in den letzten 12 Monaten:
+0,0 %

Zunkunft Prognose der nächsten Quartale:
Q1 2022 Q2 2022 Q3 2022 Q4 2021
+0,0 % +0,0 % +0,0 % +0,0 %

Es gab im dritten Quartal sehr wenig Inkassozahlungen. Ich habe nur noch sehr wenige Kredite die noch nicht komplett ausgefallen sind.

Fazit:
Insgesamt war das dritte Quartal ein sehr gutes Quartal. Vor allem gibt es bessere Aussichten als noch 3 Monate zuvor. Bei Bondora dürften die zukünftigen Renditen wieder sehr gut ausfallen. Bei Mintos lief es etwas schwach wegen des Zinstiefs.

Ausblick auf den Rest des Jahres:
Allgemein gibt es ein Zinstief bei vielen Plattformen. Durch das Weihnachtsgeschäft könnten die Zinsen aber wieder steigen, weil das Volumen typischerweise ansteigt. Auch die eine oder andere Bonusaktion könnte zu einer besseren Rendite im letzten Quartal des Jahres beitragen.

Das nächste Quartalsupdate kommt dann Anfang des Jahres 2022 für das 4. Quartal 2021.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

 
  (wird nicht veröffentlicht)
 
 
 
 
 
© 2021 P2P-Anlage.de      
.