-->Swaper 2021 bis zu 16% Rendite

Meine P2P Gesamtrendite im März 2021: 27,4%

Der Monat März gehörte im Schnitt in den letzten 10 Jahren zum besten Renditemonat. In keinem anderen Monat waren die Renditen im Schnitt besser als im März. So auch in diesem Jahr. Die erzielte Nettorendite betrug 27,4% p.a.

rendite maerz2021

Prognostiziert hatte ich vor einem Monat für den März eine Rendite zwischen 17 und 22%. Das die Rendite noch höher ausfiel liegt hauptsächlich an meinem Handel auf dem Lenndy Zweitmarkt. Ohne dem Handel von Lenndy Ausfall Darlehen hätte die Rendite im März nur 21,5% p.a. betragen.

Zusätzlich ist die Ausfallsumme bei Finbee (Darlehen mit mehr als 60 Tagen in Verzug) auf den niedrigsten Stand seit Juli 2020 gesunken. Da ich bereits bei Finbee in den letzten Jahren alles als Verlust abgeschrieben hatte, verbuche ich diese neuen Inkassozahlungen als zusätzliche Einnahme. Dies erhöht dann natürlich schnell die Rendite.

Zweitmarkthandelshopping
Immer wieder gibt es Möglichkeiten auf den Zweitmärkten aktiv zu werden und Kredite mit hohen Abschlägen von anderen Anlegern abzukaufen. Dies beinhaltet jedoch ein hohes Risiko. Entweder man behält die gekauften Kredite im Portfolio und hofft auf zukünftige Zahlungen, oder man verkauft diese Darlehen mit geringeren Abschlägen weiter und realisiert einen sofortigen Gewinn.
Es kann allerdings auch passieren das man die Kredite nicht mehr losbekommt und am Ende auch keine Zahlungen mehr bekommt. Deshalb sind solche Investments nicht für Anfänger zu empfehlen.

Die überdurchschnittlichen Renditen der letzten Monate waren wirklich eine Ausnahme und nur durch Einmaleffekte erreichbar. Renditen bei der P2P-Anlage über 20% sind langfristig nicht mehr möglich. Da ich viele Ausfallkredite in den letzten Monaten gekauft habe und diese aber erst in den nächsten Monaten schrittweise abschreibe, sieht die Rendite im Kaufmonat erstmal fantastisch aus. Allerdings steigen die Abschreibungen dafür in den folgenden Monaten an.

Beispiel: Das Worst Case Szenario in der Renditeberechnung: (Keine Zahlungen)

    März 2021: Kauf von 3.000€ Ausfalldarlehen für 30% Abschlag => 900€ Gewinn im März
    —> Rendite im März überdurchschnittlich
    Ab April 2021 – November 2022: 20 Monate lang 150€ Abschreibung jeden Monat bis alles als Verlust abgeschrieben wurde
Meine bisherige P2P Gesamtrendite und eine Prognose der nächsten Monate

Die letzten 3 Monate

Januar 2021 Februar 2021 März 2021
+21,8 % +23,4 % +27,4 %
Rechner

Gesamtrendite in den letzten 3 Monaten:
+24,2 % p.a.   

Zunkunft Rendite-Prognose der nächsten Monate:
April 2021 Mai 2021 Juni 2021
16-21 % 12-17 % 10-15 %

Der Trend der Rendite wird in diesem Jahr sehr wahrscheinlich im ganzen Jahr abwärts aussehen. Mittlerweile rechne ich auch schon mit negativen Renditemonaten noch in diesem Jahr, weil schon jetzt absehbar ist das die Abschreibungen deutlich steigen werden. Es ist eine ähnliche Situation wie im Mitte 2018. Obwohl das Portfolio Mitte 2018 noch super Renditen erwirtschaften konnte, war schon damals absehbar das es deutlich nach unten gehen würde.

 

First Finance bei Lenndy:
firstfinance-1Es gab mittlerweile schon 2 kleine Zahlungen vom Kreditanbahner First Finance. Außerdem wurde ein zukünftiger Zahlungsplan veröffentlicht.
In den nächsten 3 Jahren sollen etwa 1,8% der ausstehenden Tilgung monatlich bezahlt werden. Am Schluss dann die Restzahlung. Ob die Zahlungen auch tatsächlich weiter eintreffen ist natürlich die Frage.

Rendite nach allen Ausfällen
Die größten Teile der Kreditausfälle habe ich bereits im Laufe der Zeit als Verlust abgeschrieben.

Hinweis: Da es bei Lenndy nun schon länger Auszahlungsverzögerungen gibt, schreibe ich nun nicht nur das investierte Kapital, sondern jetzt auch das nicht investierte Guthaben auf der Plattform monatlich als Verlust ab.

PlattformAnteil der abgeschriebenen Darlehen
Mintos100% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

Aktuell weniger als 2 Euro in "Recovery"
LendermarketKeine Darlehen mit mehr als 60 Tagen in Verzug
Bondora90,0% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

+1,2% gegenüber dem Vormonat
Finbee100,0% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

+0,1% gegenüber dem Vormonat
OmarahaKeine Darlehen mit mehr als 100 Tagen in Verzug.
Werden automatisch mit Verlust von Omaraha verkauft
Iuvo Group40% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

+10% gegenüber dem Vormonat
MonceraKeine Darlehen mit mehr als 60 Tagen in Verzug
HeavyFinanceKeine Darlehen mit mehr als 60 Tagen in Verzug
Lenndy8,1% des kompletten Kapitals bei Lenndy bereits abgeschrieben
(Investiert + Nicht investiert)

-1,9% gegenüber dem Vormonat
Viventor100% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben
NeoFinance90,3% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

+0,5% gegenüber dem Vormonat
Monestro93,1% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

+1,1% gegenüber dem Vormonat
Finbee Tschechien96,5% aller Darlehen mit mehr als 60 Tagen Verzug bereits abgeschrieben

-3,5% gegenüber dem Vormonat

Verhältnis P2P Gewinne zu den monatlichen Abschreibungen:
Keine Einnahmen gingen für Abschreibungen drauf, da Abschreibung negativ war.
Die Abschreibung war im März negativ. Grund dafür waren sehr viele Zahlungen bei der Plattform Finbee Litauen. Hier sind meine Ausfälle auf den niedrigsten Stand seit Juli 2020 gesunken!

monatliche abschreibungen maerz 2021

Bei einem Wert von 100% würden alle erhaltenen Gewinne für monatliche Abschreibungen weg gehen und die Rendite würde 0% betragen. Bei einem Wert von über 100% wäre die Rendite negativ.
Also: Je geringer der Anteil desto besser.

 

Meine P2P-Anlage Rendite im Vergleich zum MSCI World:
Im ersten Quartal 2021 erzielte der MSCI World Index (inklusive Ausschüttungen) eine Rendite von 38,4% p.a.
Im Vergleich dazu habe hat mein verwaltetes Portfolio im ersten Quartal 2021 eine Rendite von 24,2% p.a. bei der P2P-Anlage erzielen können.

rendite-vergleich-maerz2021-p2p-rendite zu- msci-world

Quelle: Meine P2P-Anlage Rendite im Vergleich zum MSCI World Index (inklusive Reinvestiton der Ausschüttungen) Quelle: Justetf.com

Der Stand am Ende März 2021 sieht so aus:

    Meine P2P Rendite: Von 100 Punkten auf jetzt 446 Punkte
    MSCI World: Von 100 Punkten auf jetzt 305 Punkte

 

Ausblick:
Ich erwarte weiterhin eine sehr schwache 2. Jahreshälfte 2021 im einstelligen Renditebereich. Auch die erste Jahreshälfte 2022 dürfte schwächer ausfallen.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

 
  (wird nicht veröffentlicht)
 
 
 
 
 
© 2021 P2P-Anlage.de      
.